Familienpolitik

Familienpolitik

Jede Familie ist anders. Die Bedürfnisse sind aber meist sehr ähnlich.

 

Es geht um soziale Sicherheit und darum, das Arbeits-und das Familienleben unter einen Hut zu bringen. Dabei steht im Vordergrund, dass es den Kindern gut geht und dass ausreichend gemeinsame Zeit gut miteinander verbracht werden kann.

Mir ist es wichtig, dass wir ausreichend Kinderbetreuungsplätze haben, die in ihrer Qualität ein gutes Umfeld für die Kinder darstellen und Eltern eine Entlastung bieten.

Familienpolitik

Der Ausbau der Krabbelstuben ist ein dringendes Anliegen. Hier müssen wir in OÖ viel nachholen, um den Bedarf der Familien zu decken.

 

Aber auch die Bildung und Betreuung von Schulkindern muss weiterentwickelt werden. Es braucht eine bessere Verschränkung von Schule und Hortsystem. Denn ganzheitliche Bildung kann nur in Verbindung mit einer guten Sozialpädagogik funktionieren. Ganztägige Angebote entlasten auch die Familien insgesamt. Denn wenn zu Hause nicht mehr Hausübungen erledigt werden müssen, können Eltern und Kinder ihre gemeinsame Zeit stressfreier gestalten.

Familienpolitik

Was die Karenzmodelle angeht, braucht es flexiblere Möglichkeiten um die Karenzzeit je nach Bedarf zwischen den beiden Elternteilen aufzuteilen. Ein Kinderbetreuungskonto, mit dem sich die Familien ihre eigenen Zeitmodelle zusammenstellen können würde hier eine gute Basis schaffen.

 

Außerdem muss der bezahlte Papamonat für alle Familien umgesetzt werden. Denn die ersten Lebenswochen sind nicht nur für Mutter und Kind etwas ganz Besonderes und Herausforderndes sondern auch für den Vater. Es sollte in unserer Gesellschaft möglich sein jungen Familien diese wichtige Zeit zu schenken.

Kinder-und Jugendpolitik

Kinder-und Jugendpolitik

Die Umsetzung der Kinderrechte in unserer Gesellschaft ist mir ein zentrales Anliegen. Eine kinderfreundliche Gesellschaft braucht auch Erwachsene, die diese einfordern und leben. Es muss aber auch vermehrt Möglichkeiten geben, wo Kinder, wenn es um ihre Anliegen geht, mitbestimmen können. 

Kinder-und Jugendpolitik

Es braucht Plätze die speziell für Kinder und Jugendliche Lebensraum sind und ihren Bedürfnissen entsprechen. Diese sollten, abseits von kommerziellen Angeboten, für junge Menschen attraktiv sein und Angebote schaffen bei denen sie sich entwickeln und ausprobieren können

 

In der Kinder-und Jugendpolitik spielt auch Mobilität eine große Rolle. Vor allem um junge Menschen die Möglichkeit zu geben sich im öffentlichen Raum zu bewegen braucht attraktive und leistbare Angebote im öffentlichen Verkehr.

Kinder-und Jugendpolitik

Um zum richtigen Zeitpunkt auch in die Selbstständigkeit zu schreiten, braucht es sowohl gute Jobangebote als auch leistbaren Wohnraum. Hier ist die Politik einerseits gefordert drauf zu schauen, dass junge Menschen rechtzeitig die für sie richtige und beste Ausbildung bekommen um überhaupt Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben. Es braucht aber auch ein Bekenntnis gegen Ausbeutung von jungen Arbeitskräften, ich denke hier beispielsweise an unbezahlte Praktika. Modelle für leistbares Wohnen müssen endlich umgesetzt werden, damit das Leben auch nach dem Schritt in die Selbstständigkeit finanzierbar bleibt.

Kulturpolitik

Kulturpolitik

Kultur ist, wie wir zusammenleben.

Es beginnt beim Händeschütteln zum Gruß und geht hin bis zur Frage wie wir Fremdem begegnen.

Kultur kann man nicht politisch vorzugeben, sie wächst. Kulturpolitik kann aber Einfluss nehmen und Dinge ermöglichen oder bremsen.

Es braucht ein klares politisches Bekenntnis zu einer offenen und toleranten Gesellschaft und einem friedvollen Miteinander.

Es braucht aber auch finanzielle Mittel um kulturellen Initiativen Möglichkeiten zu bieten sich zu entfalten.


Kulturpolitik

Zentrale hochkulturelle Angebote sind die eine Seite. Regionale Angebote sind aber genauso wichtig und kommen oft viel direkter bei den Menschen an.

Besonders wichtig ist mir die Förderung der Kinder-und Jugendkultur. Es geht mir dabei aber nicht nur um das klassische Flötenspiel in der Musikschule sondern um ein breites Angebot in dem sich jedes Kind wiederfinden kann und seine Persönlichkeit entfalten kann. Kultur bietet Erwachsenen ebenso wie Kindern die Möglichkeit, einen anderen Blickwinkel auf unsere Welt zu werfen.

Kulturpolitik

Der Kunst-und Kulturbereich ist für viele Menschen aber auch Arbeitsplatz. Für diese Menschen braucht es eine gute soziale Absicherung, denn sie tragen entscheidend zur „Kultur unseres Zusammenlebens“ bei.

Kontakt